Zwischenstand

Wir hatten uns die letzte Woche eingentlich darauf gefreut, dass es nun endlich losgeht, aber da haben wir wohl die Rechnung ohne den Wirt gemacht. Da auf Grund der aktuellen Situation nicht wirklich viel Zeit fürs Bloggen bleibt, veröffentlichen wir hier einfach mal unseren aktuellen Sachstandsbericht. Wir fangen nun an jede Woche einen Sachstandsbericht zu schreiben. Erstmal nur für uns, aber wer weiß wofür das noch gut sein kann.

Eigentlich hätten wir gerne nur positives geschrieben, wie zum Beispiel das uns nun endlich das Grundstück gehört (die Auflassung wurde ins Grundbuch eingetragen) und LUXHAUS uns ein elektrisches Rollo geschenkt hat, weil bei Fenstern mit Hebeschiebetüren keine Handkurbel installiert werden kann. Kommt zwar spät, aber zum Glück hatten wir noch eine andere Terrassentür, welche als zweiter Rettungsweg genutzt werden kann.

Hier der Sachstandsbericht für die Kalenderwoche 23:

Sachstandsbericht – Kalenderwoche 23

Bodenplatte

Nach wochenlangen Nachfragen hatten wir endlich den 12.06.2019 als Beginn der Erdarbeiten und anschließenden Betonage der Bodenplatte erhalten. Um noch ein paar Restfragen zu klären (der Bodenplattenbauer übernimmt für uns die Erdarbeiten über ein Zusatzangebot mit), haben wir in dieser Woche Kontakt zum Bodenplatterbauer aufgenommen und diese besprochen. Dabei mussten wir erfahren, dass die Bodenplatte auf Grund von Schwierigkeiten bei der Beantragung einer Straßensperre erst am 17.06.2019 kommen soll. Geplant nach aktuellem Bauzeitenplan war Ende KW 23. Nach Rückruf bei unserem Bauleiter sprach dieser auf einmal vom 27.06. Dies wurde uns nun auch per E-Mail nochmal bestätigt. Unser Projektleiter haben wir darüber informiert und er meinte es sei nun der Bauleiter für uns zuständig. Es fand keine aktive Kommunikation mit uns Bauherren statt. Weiterhin wurde eine Einzelhauseinführung für die Trinkwasserleitung als Zusatzangebot beauftragt, da der Versorger darauf besteht. Ein Leerrohr fällt dafür vom Leistungsumfang weg. Die nun zusätzliche Straßensperre war vor ab nicht mit uns abgesprochen und wird von uns auch nicht bezahlt werden.

Hausanschlusssäule (Strom)

Durch den Kauf des Zusatzpaketes Hausanschlüsse liegt die gesamte Organisation bei LUXHAUS bzw. unserem Bauleiter. Per E-Mail wurde uns Ende KW 23 als Stelldatum genannt. Die Säule steht (natürlich) nicht. Auch hier erwarten wir eine Rückmeldung, wenn etwas dazwischenkommt oder es Probleme gibt. Die Hausanschlusssäule ist Grundlage für das Bereitstellen des Baustrom, welcher zwingend für die weiteren Arbeiten erforderlich ist. Zum Glück hatten wir noch keinen Elektriker bestellt, das wäre peinlich geworden.

Zahlungsplan

Es gibt einen Hausvertrag von 2017, wo der Zahlungsplan eindeutig geregelt ist. LUXHAUS scheint diesen aber bei uns nicht anwenden zu wollen. Da die erste Rate an der Bodenplatte hängt, verschiebt sich diese immer weiter nach hinten und kostet uns bares Geld in Form von Bereistellungszinsen.

Baubeginnanzeige/Baugenehmigung

Es gab Post vom Bauordnungsamt. Bei der Nachlieferung der noch fehlenden Dokumente fehlt immer noch etwas und zwar der Nachweis des Schallschutzes. Wir haben das Architektenbüro und unseren Projektleiter darüber informiert und um Übermittlung der Dokumente gebeten.

Zusammenfassung

  • Bodenplatte aktuell 3 Wochen im Verzug laut Bauzeitenplan (KW 26 anstatt KW 23)
  • Erste Rechnungslegung verschiebt sich und wir müssen weiterhin Bereistellungszinsen zahlen
  • Alle Gegebenheiten zur Betonage der Bodenplatte waren seit dem Baustellengespräch bekannt, damals keine Notwendigkeit einer Straßensperre
  • Unserer Ansicht nach wird sich auch die Montage des Hauses verschieben
  • Wir können keinen Baustrom beantragen und müssen vermutlich Zusatzkosten tragen, weil dieser nicht verfügbar ist (Aggregat für Bodenplattenbauer)
  • Unklar ist wer die Kosten für die erneute Straßensperre trägt
  • LUXHAUS ignoriert unseren Zahlungsplan vom Hausvertrag 2017
  • Es fehlen immer noch Unterlagen (Nachweis Schallschutz) zur Baugenehmigung, die nachgefordert werden müssen
  • Bei Meinungsverschiedenheiten mit dem Bauleiter ist bei LUXHAUS auf einmal keiner mehr für uns zuständig

2 Antworten auf „Zwischenstand“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.